Zollmusik Chränzli

„… Und nun kam der 22­köpfige Männerchor Ramsen­Buch* unter der Leitung von Gottlieb Ruh an die Reihe. Ein Chor, der mit kabarettis­ tischen Einlagen und seinen volks­ verbundenen Jodel­und Heimatlie­ dern weit herum populär ist; und mit seinem Präsidenten Hans Graf, der mit umwerfenden Witzen nur so um sich warf, einen begnadeten Unterhalter und Ansager besitzt. «Das Elternhaus» und «Schaffhau­ sen am Rheine» klang machtvoll daher. Den verstärkenden Büsinger Sängerkollegen zu Liebe erklang gross applaudiert und schunkelnd das Büsingerlied «E dütschi En­ klave». Nachfolgend wurde im Chor
und im Duett gejodelt. Und der Hit «Silo­Balle» fehlte ebenfalls im Vortragsprogramm nicht. Mit dem sentimentalen «Als Freunde kamen wir, als Freunde gehen wir» verab­ schiedete sich, enthusiastisch vom Publikum gefeiert, der Chor.“

[Noldi Sigg im Thaynger Anzeiger vom 29.10.19 – Anm. *Der Marabu heisst Männerchor Ramsen Buch Büsingen]

WhatsApp chat